Projekte Kipa Kenya

Übersicht über unser Engagement in Kenia

Verändere das Leben eines Kindes und du beginnst die Welt zu verändern.

Unser Verein unterstützt verschiedene Projekte in der kenianischen Kleinstadt Ngong. Mitglieder des Vereins besuchen die Projekte regelmässig, um sich über den Einsatz der Spenden zu informieren.

Momentan unterstützen und begleiten wir folgende Projekte:

Kinderpatenschaften Kids for Christ Ministry

Das Kinderhilfswerk KIDS FOR CHRIST MINISTRY wurde im Jahre 2007 mit dem Ziel gegründet, Kindern in Ngong eine gute und qualifizierte Schulausbildung zu ermöglichen.

Die Gründerin Nicole Visser betreibt seit 2010 eine Kindertagesstätte und Vorschule im Slum von Gichagi. Bis zu 60 Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren erhalten eine liebevolle Betreuung von ausgebildetem einheimischem Personal. 

Seit April 2012 vermittelt unser Verein zusätzlich Kinderpatenschaften. Dank einer Patenschaft bekommen die Kinder aus den Slums die Möglichkeit nach dem Kindergarten (welche sie in der Kindertagesstätte von Nicole Visser besuchen) eine Schule zu besuchen.
Durch die Patenschaft erhält das Patenkind Zugang zu einer guten Schulbildung in der eigenen Grundschule von Nicole Visser oder zu weiterführenden Schulen. 
Die staatlichen Schulen befinden sich oft in einem schlechten Zustand, mit ungenügendem Lernmaterial und teilweise werden bis zu 70 Kinder in einem einzigen Klassenzimmer unterrichtet.

Kinderheim „Youth for hope“

Die Schweizerin Barbara König betreute seit 2003 Waisenkinder in Nairobi, später verlagerte sie ihr Kinderheim in die gleiche Stadt Ngong, in welcher auch das oben beschriebene Projekt von Nicole Visser beheimatet ist.

Ursprünglich aus einer Notsituation entstanden, werden die Kinder und Jugendlichen heute im eigenen Kinderheim betreut, in welchem aktuell ca. 25 Kinder ein zu Hause finden.

Ein kleines Team um Barbara kümmert sich aber um insgesamt ca. 60 Kinder aus der  Region. Dabei werden Schulgelder bezahlt und andere Kosten gedeckt, welche diese Kinder dringend benötigen (Essen, Kleider, Medizin…).

Perspektiven zum Leben

Durch unseren Verein vermitteln wir im Weiteren Hilfe zum Leben. Solche Hilfe fassen wir unter dem Begriff "Perspektiven zum Leben" zusammen.

Ein paar Beispiele für solche Unterstützung:

  • Familien in Notsituationen
  • Leistungen für medizinische Hilfe
  • Unterstützung für Grossmütter (oft einzige Betreuung der Patenkinder)
  • Mikrokredite (zinsfrei) zur Selbständigkeit
  • Unterstützung für Musik-Arbeit & Talentförderung

Durch regelmässige Tätigkeitsberichte und transparente Abrechnungen aus Kenia sowie Besuche vor Ort ermöglichen wir uns den nötigen Überblick.

Nur mit deiner Unterstützung können wir helfen - werde ein Hoffnungsträger

Folge uns!

Verein Kipa Kenya, Sunnmatt 34b, 3305 Iffwil
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto: PC 85-680493-3, IBAN: CH86 0900 0000 8568 0493 3

Kipa Kenya ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und deine Spende kann von den Steuern abgezogen werden!