Über uns

Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist
(Afrikanisches Sprichwort)


Der Verein „Kipa Kenya“ ist ein christlich-sozialer Verein welcher im Mai 2012 gegründet wurde.
Ziel und Zweck des Vereins ist die Verwaltung von Spenden und Patenschaften für Kinder und Jugendliche in Ngong Kenia (Afrika). Mit den Patenschaften soll einerseits Kindern aus den Slums von Ngong der Schulbesuch ermöglicht werden und andererseits ermöglichen sie jungen Menschen eine familienähnliche Struktur in einem Kinderheim.

Zu diesem Zweck unterstützt der Verein verschiedene Projekte in Ngong. Mitglieder unseres Vereins besuchen die Projekte regelmässig, um sich über den Einsatz der Spenden zu informieren.
Der Verein finanziert seine Tätigkeiten über Spenden, Zuwendungen, Schenkungen und Vermächtnisse.
Die gesammelten Spenden und Patenschaftsgelder werden verantwortungsvoll und transparent eingesetzt. Alle Gelder fliessen auf direktem Weg in die beschriebenen Projekte und werden in Kenia zweckgebunden eingesetzt.

Die Tätigkeiten für den Verein werden zu 100% ehrenamtlich ausgeführt, wodurch nur minimale Verwaltungskosten anfallen und somit ein effektiver Einsatz der Spenden gewährleistet wird.

Vision und Ziele

In der Bibel gibt es über 2000 Verse die sich um Gerechtigkeit und Armut drehen. Wer diese liest, dem wird bewusst, dass wir auch für die Schwachen und Ärmsten dieser Welt eine besondere Verantwortung haben. Getreu dem afrikanischen Sprichwort "Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern", glauben wir daran, dass jeder einzelne von uns aktiv zur Veränderung beitragen kann.  

Unsere Vision

Unsere Vision leiten wir aus folgender Stelle in der Bibel ab:  Matthäus Kap 25 Verse 35 und 36 

Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben; ich war ein Fremder, und ihr habt mich aufgenommen; ich hatte nichts anzuziehen, und ihr habt mir Kleidung gegeben; ich war krank, und ihr habt euch um mich gekümmert; ich war im Gefängnis, und ihr habt mich besucht. (nach „Neue Genfer Übersetzung“) 

Wir möchten Kindern und Jugendlichen sowie Waisen und anderen Menschen aus Ngong Kenia durch Patenschaften ein Zuhause, eine gute Schulausbildung, Lehre/Studium oder weitere Unterstützung ermöglichen und ihnen dadurch die Hoffnung auf eine bessere Zukunft vermitteln.  Wir engagieren uns dafür, dass die von uns betreuten Menschen ein selbstständiges Leben in Würde, Freiheit und Frieden führen kann.  
Diese Menschen sollen dadurch die Gute Nachricht von Jesus Christus in Wort und Tat erleben. 

Unsere Ziele

  • Den Patenkindern eine gute Schulbildung ermöglichen 
  • Waisen und anderen Kindern und Jugendlichen ein menschenwürdiges Zuhause ermöglichen  
  • Kleidung und Lebensmittel für hilfsbedürftige Kinder zur Verfügung stellen
  • Medizinische Versorgung und Impfungen für die betreuten Kinder im Slum von Gichagi (Ngong / Kenia) 
  • Nachhaltige Unterstützung durch Hilfe zur Selbstshilfe 
  • Den betreuten Kindern, Eltern und Mitmenschen christliche Werte vermitteln.

  Wie kannst du helfen?

  • Durch eine Kinderpatenschaft wirksam und nachhaltig helfen 
  • Geld- oder Sachspenden für Kinderheim, Vor- und Grundschule oder weitere Projekte «Perspektiven zum Leben» 
  • Praktikum/Volontariat oder ehrenamtlicher Einsatz vor Ort in Ngong 
  • Die Vermittlung von neuen Sponsoren 
  • Gebete 

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
(Vaclav Havel)

Folge uns!

Verein Kipa Kenya, Sunnmatt 34b, 3305 Iffwil
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto: PC 85-680493-3, IBAN: CH86 0900 0000 8568 0493 3

Kipa Kenya ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und deine Spende kann von den Steuern abgezogen werden!